Overblog Suivre ce blog
Editer l'article Administration Créer mon blog
13 mai 2010 4 13 /05 /mai /2010 10:25

kunst-good.jpg

 

IMG044.JPG

 

Sage- pas sage ???

Brav- nicht brav ???

 

Angefangen hat Nathalie Pirotte mit Kollagen auf Holz überzogen mit einer dicken Wachsschicht. Dafür benutzte sie Vorlagen aus den verschiedensten Modemagazinen. Das reichlich aufgetragene Wachs verschleiert das Bild und die dargestellten Handlungen weitestgehend.

 

Ab 2005 arbeitet sie mit Ölfarben auf Leinwand. Sie konzentriert sich fast ausschliesslich auf ihre Hauptfiguren. Die Farbgebung ist sehr harmonisch und Ihre Figuren sind teilweise lebensgroB dargestellt. Sie kokettiert mit betonter Weiblichkeit der Körper - lässt aber beim Erkunden der Seelen bewusst den  Betrachter allein.

 

Ihre pin-ups sind sehr "en vogue" gekleidet und nehmen äuBerst laszive und verführerische Posen ein.Sie zeigen sich mit anmutig sinnlicher Sanftheit und sind provokativ verführisch. Den Hintergrund ist auf einem Mnimum reduziert, um dem Betrchter nicht die Chance zu geben, von der Hauptfigur abgelenkt zu werden.

 

Die verschieden Frauenkörpern verstärkt sie, indem sie ihnen Tierköpfe aufsetzt: mal ein Kaninchen, mal ein Reh, ein Hirschkalb oder eine Löwin. Diese Metamorphose verleiht den Figuren etwas Rätselhaftes - ein wenig mystisch. Der amorphe Hintergrund verstärkt dieses Gefühl noch mehr. Die Tierköpfe sind nicht sanft flieBend mit den Körpern verbunden, sondern sind wie eine Kollage gemalt. Deutlich getrennt und aufgesetzt, wie eine bewusst getragen Maske.

 

Manchmal malt Nathalie die Augen der Tierköpfe äuBerst präzise, lässt uns sozusagen in der Seele abtauchen. Bei anderen Arbeiten wiederum sind die Augen schwarze Löcher, eine Maskz, die die Seele verhüllt.

 

Nathalie fragt sich und den Betrachtern : Handelt es bei diesen Zwittergeschöpfen um Fantasien von Engeln oder Dämonen ? Mimt der Mensch das Tier oder steckt das Tier im Menschen. Mehrdeutigkeiten sind allgegenwärtig : eine Walt-Disney-Prinzessin, romantische Sentimentalitäten oder doch ein Autowerkstatt-Spintbild ? Die fatale Verführung oder das rettendes Schicksal ?

Sage - pas sage ????

 

Luc de Groof

 

 

 

 IMG008.JPG13945_100501863309006_100000475779544_11010_4450340_s.jpg

Partager cet article

Repost 0
Published by nathalie pirotte - dans textes
commenter cet article

commentaires